Online Spielautomaten: der Spaß mit den Spins

Wer kennt Sie nicht: die ikonischen Spielautomaten, die Einarmigen Banditen, die blinkenden, singenden und flirrenden Slots! Es ist eine Art von Glücksspiel, die aus keinem Casino der Welt mehr wegzudenken ist. Ein richtiger Allrounder, und ein Immergrün noch dazu, denn Spieler aus aller Welt lieben es, mit den aufregenden Spins der Spielautomaten ihre Freizeit zu verbringen – und das wird wohl auch so bleiben! Denn selbstverständlich haben die modernen Online Slots ihren festen Platz in den heutigen Online Casinos.

spielautomaten

Woher kommen die Slots eigentlich?

Es gibt wohl kein Casino auf der ganzen Welt, welches keine Spielautomaten im Angebot hat – sonst könnte es sich wohl kaum Casino nennen. Aber wie kam es denn dazu? Andere klassische Casino Spiele, wie zum Beispiel Roulette, sind viel älter als die Spielautomaten. Diese wurden erst vor gut hundert Jahren erfunden, und zwar in Amerika. Wer genau der Erfinder war, ist umstritten, aber am häufigsten wird dem Schwaben Charles August Frey die Errungenschaft zugeschoben. Dieser nach Kalifornien ausgewanderte Deutsche baute im Jahr 1899 eine mechanische Maschine mit drei Walzen, die man durch das Betätigen eines Hebels zum Drehen bringen konnte. Auf den Walzen waren Symbole, eines davon eine Glocke – und von diesem Symbol leitete sich der Name dieses Ur Spielautomaten ab: Liberty Bell.

Fruchtiges Funktionsprinzip

In diesen frühen Jahren der Spielautomaten war aber das Glücksspiel mit echtem Geld verboten, deshalb konnte man an den Liberty Bell Automaten statt Geld Kaugummi in verschiedenen Geschmacksrichtungen gewinnen – und so kam es zu den typischen Slot Machine Symbolen wie Kirschen, Zitronen, Melonen und Orangen. Das Funktionsprinzip der Slots ist denkbar simpel: Die Walzen werden durch den Hebel bzw. Einwurf von Münzen zum Drehen gebracht, und wenn sie stehen bleiben, ergeben sich darauf zufällige Anordnungen der Symbole in Reihen und Mustern. Drei gleiche Symbole in einer Reihe bedeutete Gewinn.

Diese Symbole gibt es bis heute noch bei Retro Slots, die den Spieler auf eine Zeitreise zurück in das nostalgische Ambiente des ursprünglichen Glücksspiels schicken wollen.

Das ist jedoch längst nicht mehr alles!

Die Evolution der Spielautomaten

Aus mechanischen Einarmigen Banditen wurden elektromechanische Automaten, wie Sie in den 70er und 80er Jahren noch in den landbasierten Spielhallen oder auch gerne in Kneipen standen. Aus dieser Zeit stammen auch die ersten „richtigen“ Slots, die mit eigenem Thema, eigenem Design und eigener Musik daherkamen, wie zum Beispiel Book of Ra vom österreichischen Automatenhersteller Novomatic. Auch der deutsche Spielautomaten Hersteller Merkur begann schon damals, moderne Slots herzustellen, die nicht mehr einfach nur mit Früchten arbeiteten, sondern den Spieler in eine eigene Welt zu entführen suchten…

Glücksspiel und Unterhaltung kombiniert

… und heute gibt es Tausende und Abertausende von Spielautomaten der unterschiedlichsten Kategorien, Designs, Aufmachungen und Funktionen! Seit dem Aufkommen des Internets und der Online Casinos sind die Spielautomaten nämlich rein software-basiert. Damit sind die nicht nur einfacher zu entwickeln, sondern der Kreativität der Entwickler ist nahezu keine Grenze gesetzt. Es gibt alles: Ägypten Slots, Unterwasser Slots, Weltraum Slots, Dschungel Slots, Slots die bestimmten Filmen und Büchern zugehörig sind, und natürlich immer noch die Früchte Slots.

Auch ist man längst nicht mehr auf 3 Walzen beschränkt, und es gibt Symbole mit Extrafunktionen, wie zum Beispiel Wilds und Scatters. Es gibt viele in-Game Funktionen wie das Gamble Feature, extra Freispiele Runden, besondere Bonus Runden, Jackpots, … und ein ganz besonderer Liebling der Spieler sind die Spielautomaten mit progressiven Jackpots, die manchmal wirklich riesige Ausmaße annehmen können. Fakt ist: Langeweile mit Spielautomaten gibt es nicht!